Kundenvorteile

Kundenvorteile

Warum setzen unsere Kunden auf das breite Fachwissen von KABE?

Private Hausbesitzer haben bei uns einen persönlichen Ansprechpartner, der die Ausgangssituation gründlich analysiert und im persönlichen Beratungsgespräch die optimale Problemlösung entwickelt. Der offene und ehrliche Umgang mit unseren Kunden von Anfang an schafft Vertrauen. In der Regel bekommen Sie einen Festpreis. Wir stehen auch während und nach der Auftragsabwicklung immer für Ihre Fragen zur Verfügung. Wir halten uns strikt an die Vorschriften und technischen Regeln, so dass die Arbeiten hinterher auch problemlos vom zuständigen Bezirksschornsteinfegermeister abgenommen werden.
Deshalb empfiehlt man uns auch gerne weiter, so dass der größte Teil unserer Aufträge von Privatleuten durch Mund-zu-Mund-Empfehlungen zustande kommen. Hierauf sind wir sehr stolz.

Ingenieurbüros wissen, dass sie sich auf uns und unsere Aussagen hundertprozentig verlassen können. Das ist besonders wichtig, weil der Planer für die technische und sachliche Richtigkeit seiner Planungen und Ausschreibungen haftet. Um hier auf der sicheren Seite zu sein und vor allem auch immer gute Lösungen auf dem neuesten Stand der Technik einzuplanen, setzen viele Planungsbüros auf unsere gute Zuarbeit z.B. mit Vor-Ort-Terminen, Schornsteinberechnungen und Ausschreibungstexten.

Bei Hausverwaltungen und Wohnungsgesellschaften können wir häufig auf langjährige gute Geschäftsbeziehungen zurückblicken, denn sie wissen, dass wir für sie da sind, wenn wir gebraucht werden. Und wir wissen auch mit den besonderen Anforderungen sensibel umzugehen, die ein Mehrfamilienhaus mit mehreren Mietparteien bzw. Wohnungseigentümer mit sich bringt.

Heizungsbaufirmen wissen, dass uns kein Schornstein zu krumm, kein Dach zu steil ist. Gerade wenn die Auftragslage gut ist, setzen Heizungsbaufirmen ihr kostbares Fachpersonal lieber für die klassischen Arbeiten im Heizungsbau ein und vergeben die Schornsteinarbeiten an entsprechende Fachfirmen. Dies gilt auch für komplizierte Schornsteinsituationen, oder aber bei öffentlichen und gewerblichen Aufträgen, bei denen die strikte Einhaltung der Arbeitsschutzvorschriften durch die Berufsgenossenschaften auf der Baustelle streng überwacht werden. Hier können wir punkten, weil unsere Monteure und Bauleiter besonders flexibel mit den oft schwierigen Situationen auf Großbaustellen besonders gut umgehen können. Außerdem sind wir durch unsere gute Bonität problemlos in der Lage größere Aufträge auch in finanzieller Hinsicht mit den entsprechend üblichen Zahlungsmodalitäten und Gewährleistungsverpflichtungen abzuwickeln.

Darüber hinaus setzen uns Bauunternehmen, Bauträger und Wohnungsbaugesellschaften gerne ein, wenn es auf der Baustelle mal nicht so läuft wie geplant. Wenn sensible Edelkeramikrohre nachträglich angebohrt werden müssen, Rauchrohranschlüsse oder Putztüren neu gesetzt oder umgebaut werden müssen oder Keramikschornsteine z. B. aus optischen Gründen über Dach mit einer Edelstahlverlängerung ausgestattet werden sollen. Natürlich sind wir auch zur Stelle, wenn es personelle Engpässe gibt.