Spartherm Piko L mit Holzfach

prev next
  • Produkt
  • Maße
  • Technische Daten
  • Klassisch

Der Kubus als Prinzip, ein Purist mit Eleganz.
Geradlinige, hohe schlanke Form mit maximaler Sicht aufs Feuer von zwei Seiten.

Optionen: Anbauregal rechts oder links, Ofen drehbar.

Alternativ in den Farben Nero, Graphit, Terra, Perle oder Amarone lackiert.

Breite (cm) 67
Tiefe (cm) 41
Höhe (cm) 143
Gewicht (kg) 200
Durchmesser Rauchrohr (cm) 15/16
Höhe Rauchrohranschluss oben (cm) 143
Höhe Rauchrohranschluss Achse hinten (cm) 124
Durchmesser Zuluftanschluß (cm) 10
Höhe Zuluftanschluss Achse hinten (cm) 15
Abstand zu brennbaren Bauteilen hinten (cm) 15
Abstand zu brennbaren Bauteilen seitlich (cm) 15
Bemerkung Achtung, bei brennbaren Wandbelägen gelten Abstände zu brennbaren Materialien im Strahlungsbereich der Feuertüre 80 cm.
Nennwärmeleitstung (gesamt) (kW) 7
Leistungsbereich (kW) 4,9 - 9,1
Wirkungsgrat (%) > 80
Heizleistung wasserseitig
Heizleistung luftseitig
Brennstoff Holz, Holzpresslinge
Feuerraumbreite (cm) 23
Raumluftunabhängig gemäß Zulassung nein
Prüfungen/Zulassungen DIN EN 13240
1. BimSchV. Stufe 1
2. BimSchV. Stufe 2 ab 2015
Aachner / Müncher / Regensburger Verordnung
Art. 15a B-VG (Österreich)
Bemerkung

Merkmale:
Schnelle Wärme
Geringe Investitionskosten
Geringer Platzbedarf
Schnelle Montage
Und wenn Sie ausziehen, nehmen Sie Ihren Ofen einfach mit.

Was zu bedenken ist:
In der Regel wenig Wärmespeicherpotential.
Der Aufstellraum überhitzt leicht.

Worauf sollten Sie beim Kauf achten?
Qualität bei der Materialauswahl und vor allem auch in der Verarbeitung ist das A und O für einen ungetrübten Feuergenuss über Jahre.

Eine gut funktionierende, sparsame und umweltgerechte Verbrennungstechnik können Sie bei den von uns angebotenen Kaminöfen getrost voraussetzen. Die so genannte Scheibenspülung sorgt für klare Sicht auf das Feuer und ist heute standard. Hohe Wirkungsgrade, saubere Verbrennung und die Einhaltung der 1. BIMSCHV sind Voraussetzung dafür, dass ein Kaminofen in den Handel kommen darf.

Ein namhafter Hersteller birgt aber nicht nur für Qualität, sondern hält die Ersatzteilversorgung für Ihren Ofen lange aufrecht.

Außerdem empfehlen wir Hersteller, die einen eigenen Werkskundendienst bieten, der schnell zur Stelle ist, wenn es in ganz seltenen Fällen doch mal zu unvorhergesehenen oder spezielleren Problemen mit dem Produkt kommt.

Verzichten Sie keinesfalls auf eine persönliche Beratung.

Und noch ein Tipp:
Schauen Sie sich Ihren Wunschofen in der Ausstellung an, im Prospekt oder im Internet wirkt ein Ofen oft ganz anders, wie wenn Sie direkt davor stehen. Der Rest ist Geschmacksache, wir wünschen viel Spaß beim Stöbern...